Der Podcast zur Ausstellung

Der Podcast zur Ausstellung

 Im Gespräch mit WELTKUNST-Chefredakteurin Lisa Zeitz und Senior Editor Sebastian Preuss diskutieren die Ausstellungskuratoren die großen Themen und herausragenden Kunstwerke der Übergangszeit vom Mittelalter zur Renaissance. Ein Podcast von WELTKUNST und den Staatlichen Museen zu Berlin.

#1 Ende und Anfang

Spätgotik und Neuzeit: Eine Ära geht zu Ende und eine neue beginnt. Julien Chapuis, kommissarischer Direktor von Gemäldegalerie und Skulpturensammlung, spricht mit Sebastian Preuss über Tradition und Umbruch, die Strahlkraft der Niederlande und die Frage, warum ihn eine Verkündigung von Tilman Riemenschneider persönlich so berührt.

 

#2 Stilisierung und Individualität

Kann ein Gemälde zugleich lieblich und brutal sein? Warum ist es revolutionär, wenn menschliche Figuren plötzlich Schatten werfen? Und wie sahen die Pin-ups des 15. Jahrhunderts aus? Stephan Kemperdick, Kustos an der Gemäldegalerie, spricht mit Lisa Zeitz über spätgotische Schönheitsideale, eine neue Körperlichkeit in der Kunst und den langen Finger des Erzengels Gabriel.

#3 Alte und neue Medien

Das 15. Jahrhundert ist ein Jahrhundert der Medienrevolutionen. Bahnbrechende Erfindungen führten zur Entwicklung neuer Verbreitungswege und Bildsprachen. Michael Roth, stellvertretender Direktor des Kupferstichkabinetts, spricht mit Sebastian Preuss über Superstars der Grafikszene, die technischen Finessen von Holz- und Kupferstich und die Gutenbergbibel als Marketing-Coup.

#4 Religiöse und profane Kunst

Wo kauften die Könige? Ist alles Gold, was glänzt? Und wieviel von der Kunstproduktion des 15. Jahrhunderts ist heute überhaupt noch erhalten? Lothar Lambacher, stellvertretender Direktor des Kunstgewerbemuseums, spricht mit Lisa Zeitz über kirchliche und weltliche Kunst im 15. Jahrhundert und die Geheimnisse der Goldschmiede.

Unsere Website verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum. Akzeptieren